aus gegebenen Anlass…

wird dieser Blog jetzt unter dem Namen „Mary Poppins goes U.S“ geführt.

Nachdem ich ja ab Jänner hauptberuflich Mary Poppins bin, habe ich mich dazu entschlossen, den Blog umzutaufen.
Bei meiner derzeitigen Babysittfamilie, der Familie Von und Zu Dr. Bambusstock, werde ich schon seit eh und je, also seit immer, Mary Poppins, M.P., Mary,… genannt. Sogar das jüngste Bambuskind nennt mich, außer sie nennt mich Elisabeth, Doofe, Blöde, Schöne, Schatzl, Katharina, Maroni, Lilli… (das Kind hat eine Fantasie), auch Mary Poppins.

Und nachdem der Film einer meiner absoluten Lieblingsfilme ist und Julie Andrews DIE Mary Poppins schlecht hin ist und ich so sein möchte wie sie (diese Schuhe! Das Gesicht! Und ihr Gesang erst!!!!), liegt es ja nahe, mein Leben ein bisschen zu versüßen, denn: wenn ein Löffelchen voll Zucker, bittre Medizin versüßt…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s