Das macht das Kraut auch nimmer fett

Ich liebe Essen. Ich liebe Kochen. Ich liebe die italienische Koche. Die amerikanische (Ben & Jerry’s for president). Ich liebe die schwedische Küche. Ich liebe es, neue Dinge auszuprobieren. Ich liebe Schokolade und Kekse. Und Lasagne. Und Salat.
Aber was ich WIRKLICH WIRKLICH liebe, ist gute österreichische Hausmannskost. Kommt bei mir aus Einfallslosigkeit leider viel zu selten am Tisch. Gibts halt 4 mal die Woche Spaghetti mit Tomatensugo. Geht schon. Oder zum 5. mal Palatschinken bei der Oma (die sind aber auch einfach viel zu gut!)

Jedenfalls hab ich eine Spaghetti-, Packerlsuppen-, Palatschinken-, Butterbrotwoche hinter mir… und dann sitz ich gestern abend in meiner Strick-und Häkelrunde (ja, ich geh ab und zu in die Strickrunde! na und?) und esse dort Tonnen an Keksen und bekomme auf einmal sooooo Gusto auf Sauerkraut. Und pack es einfach gar nicht mehr, wie gern ich das jetzt hätte.
Und drum ging ich heute morgen mit meiner allerliebsten Rebekka von und zu Hollywood zum Bauernmarkt in die Altstadt, um ein Kilo Sauerkraut zu kaufen. Dazu Fleischknödel und Bratwurst. Was denkt ihr euch jetzt, die Vegetarieren isst aufeinmal Fleischknödel? Um ehrlich zu sein: in letzter Zeit ess ich ab und zu Fleisch. Ich ernähre mich nach wie vor vegetarisch aber ab und zu ess ich doch ein bisschen Fleisch. So wie heute: Sauerkraut und Fleischknödel. YUMMY.

Warum ess ich eigentlich so selten Hausmannskost? Nur weil Fertigsuppen schneller gehen? Wo ich doch in einem Ort wohne wo 3mal die Woche Bauernmarkt ist, wo cih frische Eier, frisches, regionales Gemüse, Käse vom Biobauern, Brot vom Bauern kaufen kann? Und das zu einem Preis… echt, da zahl ich im Supermarkt 11 mal so viel für viel weniger Qualität.

Ab jetzt stehen (wieder) Kürbissuppe, Karfiol, Erdäpfelpuffer, Sauerkraut, Semmelknödel mit Ei,… am Speiseplan.

Yummy.

 

aja: usa-update: hab jetzt meinen Arztbesuch hinter mir muss nur noch das Attest abschicken. Gastgeschenke hab ich schon.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s