Albträume….

War ja klar, dass die kommen müssen… die Albträume!

Jedes mal, wenn ich vor einer großen Sache stehe, die mich beschäftigt (Matura, Führerscheinprüfung, Auslandsjahr, Umzug…) plagen mich Albträume…

Es beginnt mit schlaflosen Nächten… erst kann ich nicht einschlafen, wälze mich im Bett, höre Musik, lese 1000 Büchern, starre Löcher in die Wand (und seit Neuestem gustiert es mich nach Semmeln), dann schlaf ich endlich ein… und dann kommen sie… Die Träume… in letzter Zeit immer von der selben Art: ich kann nicht wegrennen, verlaufe mich… sollt ich das mal psychoanalysieren lassen?^^

Vor der Matura hatte ich witziger Weise keine Albträume (da hab ich nur geträumt, dass ich mit lauter 1ern maturier, was ja dann auch wahr wurde^^), erst MONATE später träumte ich, ich renne im Pyjama durch meine Schule  und finde den Saal nicht, in dem die Prüfungen statt finden. (War ja auch beinahe wahr, nur dass ich nicht mehr wusste, worin ich maturier)

Als ich dann kurz vor meiner Schwedenausreise war, träumte ich, dass ich in Kopenhagen am Flughafen den Ausgang und mein Gepäck nicht mehr gefunden habe.

Nach der Führerscheinprüfung hab ich geträumt, dass ich im Auto sitze und keine Ahnung habe, wo Gaspedal und Bremse ist.

Und gestern Nacht (oder heute Früh?) hatte ich meinen ersten Amerikaalbtraum:

Es ist Vormittag und auf einmal komme ich drauf, dass ich um 14 Uhr am Flughafen sein muss… und ich habe NICHTS GEPACKT! Von Panik gefasst schmeiße ich ein paar Klamotten in den Koffer, und als ich alles reingequetscht habe, bemerke ich, dass ich nur 1 Paar Stiefeln, 1 Hose und 2 Pullis eingepackt habe… keine Kosmetikartikel, keine Toilettensachen, keine Bücher,… kein gar nichts! Heulend sitze ich da, schreie meine Schwester an, die mich die ganze Zeit auslacht, während meine Mutter in aller Ruhe Film schaut und mein Vater nur meint, wir müssen los, wir müssen los… bis ich geschrien habe: das nächste mal beginn ich früher zum packen!

Schweißgebadet bin ich heute morgen aufgewacht und musste mich erst mal orientieren und mir immer wieder sagen: Es ist erst Mittwoch, du hast noch ein paar Tage, du wirst früh genug packen, bist jetzt bist du immer rechtzeitig weggekommen… und dann  hab mir vorgenommen, diesmal pack ich früher!(was ich eh immer mache, da ich total panisch bin was wegfahren und fliegen betrifft, mein Koffer ist immer schon ein paar Tage früher gepackt!)

Heute hab ich also schon mal… okay, nein stimmt nicht, ich hab heut nichts getan, mir nur eine Tasse Kaffee gegönnt und versuche gerade meine Nerven zu beruhigen!  (während ich seit ner Stunde versuche die Behörden ind Schweden zu erreichen, wegen eines Formulares… seit 2 Stunden höre ich nun schon: tüüüüt… tüüüüt…. tüüüt… please hold the line, tüüüt… ich zuck aus! Ein „Please hold the line“ und ich  !“$“$§%§&)=?“=§“§!!!!!)

Vielleicht schau ich mir dann noch nen Ryan Gosling Film an und ess ganz viel Schokolade,… packen kann ich auch noch später! (und außerdem dauert das noch länger, bis ich endlich durchkomm, hör seit 20 Minuten: du har förnärvarande plats 30 i kön… förväntade tid: 20 Minuter (Du hast Platz 20 in der Warteschleife, voraussichtliceh Wartezeit: 20 Minuten) ) hui, gerade auf Platz 24 vorgerückt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s