Schneefrei, die Dritte (und Vierte und Fünfte)

Wir sind eingeschneit. Seit heute Vormittag schneit es. Die Straßen werden nicht mehr geräumt und es sieht nicht so aus, als würde es bald aufhören. Morgen ist die Schule geschlossen, wahrscheinlich auch am Mittwoch.

So geht es nun seit Samstag. Nachmittags war es noch relativ warm, am Abend gab es dann einen Schneesturm, teilweise gab es Stromausfall (bambusmäßiger Valentinstag! Mit Kerzen und Decken und Hauben am Sofa gesessen und darüber gelacht… ‚remember our first Valentine’s day date, when we didn’t have any power? and it was like freezing?‘)

Und nun schneit es. ‚Bitte fahr super vorsichtig, halte genug Abstand zum Vorderauto, bremse rechtzeitig…‘ … uhm… ich hab den in Schweden, im Winter Autofahren gelernt, ich glaub, ich weiß wie man die 2 cm Schnee handhabt… gesagt, getan, habe ich mich wagemutig in den Schnee hinausgewagt… 3 Stunden später war Autofahren kaum mehr möglich und so habe ich für eine 8 Minuten Strecke 35 Minuten gebraucht, kaum zu Hause gab es kein Autofahren mehr. (Und ja, ich weiß vielleicht wie man im Schnee fährt, aber das hilft mir auf ungeräumten, vereisten Straßen mit keinen Winterreifen wenig…)

Und jetzt liege ich mit Kuschelsocken im Bett, den Bauch voller Grits und bin glücklich. Ich war im Schnee spazieren, habe gekuschelt, Film geschaut… richtig herrlich. Schnee macht mich so ruhig. Ich mag es total gern, wenn die Welt so still und eingedämmt und wie in Watte gepackt ist.

Morgen siehts sicher wieder anders aus, wenn ich das Haus nicht verlassen kann und 3 Zwetschken daheim hab. Wir machen einfach das Beste draus und essen Grits und Kartoffelpürree und trinken Kakao, bauen einen Schneemann (oh, das wird lustig, die haben ja keine Skianzüge…) Und wenn uns die Decke am Kopf fällt und ich unrund werde, erinnere ich mich einfach daran, wie ruhig mich ein Schneespaziergang macht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s