Snowday, die Sechste. again

Wir sind eingeschneit. Schon wieder. War es letzte Woche aber wirklich eingeschneit, liegen heute 5 cm Schnee und die Welt bleibt stehen. (Okay es sind 30 cm)

Ich ärgere mich schon gar nicht mehr darüber, dass (schon wieder!!!!) die Schule ausfällt (und auch mein American Sign Language Kurs, auf den ich mich schon soooo gefreut hatte!), oder die Straßen nicht geräumt werden. Ich möchte auch nicht jammern, dass ich endlich Frühling haben möchte und mich nach Frühlingsboten sehne.

Ich packe die Kinder einfach ein und gehe spazieren.  Walking in a Winterwonderland.

Außerdem sind es nach Punxsutawney Phil eh nur noch 3 Wochen Winter. Die drucken wir jetzt auch durch, immerhin war in Schweden bis April Winter.

Noch dazu ist es (relativ) warm und der Schnee ENDLICH geeignet zum Schneemannbauen. (Die komplette letzte Woche war es nämlich immer -10 Grad oder so und der Schnee entweder zu fluffig oder zu nass um Schneebälle zu formen)

heutiges Programm:

  • Zimmer aufräumen, Schreibtische sortieren, Wäsche waschen. War dringend nötig und jetzt macht spielen und malen wieder Spaß. Dank Mary Poppins macht es sogar Spaß aufzuräumen
  • im Garten spielen. Der Wäschekorb wird umfunktioniert als Schlitten
  • Schneeeis
  • Schneemann bauen

image

 

Zwischendurch haben wir wieder eine Krise, wo alle rumheulen und rumschreien, aber da gehört halt auch dazu, irgendwie.

Freitags war es wieder etwas wärmer und die Kinder (mit 2 Stunden Verspätung) in der Schule. Frühling, komm bald!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s