Ich bin wieder da!

Aber eigentlich bin ich nun dort:

www.theaustrianinamerica.wordpress.com

18 Monate USA- Wahnsinn haben mir anscheinend nicht gereicht, darum habe ich beschlossen, für die nächsten drei Jahre dort zu bleiben (der Liebe wegen, und auch weil ich dort zum studieren anfange)

Fragt mich nicht, wie das alles gehen wird, ich weiß es selber nicht, es ist der pure Wahnsinn, aber ich bin gespannt.

Folgt mir gerne (virtuell) nach Amerika und erlebt mit mir den puren Wahnsinn- Ich freu mich!

image

(dort werde ich auch einen kurzen Bericht über meinen Heimaturlaub schreiben)

Wenn Lernen wieder Spaß macht

Kennt ihr die Oberstreber aus der ersten Reihe? Die, die immer über pünktlich zum Unterricht erscheinen, erste Reihe sitzen, dem Lehrer schon fast am Schoß kriechen, immer die Hausübung haben und die vorgegeben Seiten gelesen und vorbereitet haben, immer aufzeigen und sich melden (und dann auch nich Recht haben!!!), nach dem Unterricht noch bleiben, um mit den Lehrern zu reden? Einfach nur mega nervig sind?

Dann hab ich gute Nachrichten für euch: so eine bin ich jetzt nämlich. Ja. Richtig gelesen. Ich bin die Musterschülerin/Streberin aus der ersten Reihe.

Ich habe nämlich etwas gefunden, das mir so richtig, richtig Spaß macht. Und zwar American Sign Language(ASL)- Gebärdensprache.

Seit 3 Wochen geht nun schon mein Kurs und ich sitze immer (wirklich immer) erste Reihe (ok, die Tische sind in einem Viereck aufgestellt, aber ich sitze so, dass ich die Lehrerin am Besten sehe und sie mich sieht), mache meine Hausübung, lese die Kapitel aus dem Buch, bin vorbereitet, zeige immer auf, mache bei allen Gruppenübungen mit und bleibe länger, um Fragen zu stellen. Ohja, ich bin eine Streberin geworden.

Ich glaube, ich habe zum ersten Mal etwas gefunden, das mir so viel Spaß macht wie noch nie zu vor (ok, Psychologie und Mathe fand ich auch richtig gut). Ich glaube, ich habe endlich gefunden, was zu mir passt, was mich begeistert und mir Freude bereitet, was mich interessiert und ich gerne lerne. Und als meine Lehrerin nach dem Unterricht zu mir und meiner Kurskollegin, mit der ich mich nachher noch unterhalten habe, gekommen ist und uns gesagt gesignt hat, dass wir richtig gut sind, dachte ich, ich hüpfe. Ich liebe Erfolgserlebnisse!